Jugendstadtmeisterschaft 2019, Zeitungsbericht Runde 1


zurück mobil vor      X 

Nach etlichen Jahren der Unterbrechung veranstaltet die TG Biberach dieses Jahr wieder eine Jugendmeisterschaft, die über ca. vier Freitage ausgetragen werden und am Freitag, 12.7., um 18.00 Uhr startet. In den letzten Jahren hat sich die Beteiligung am Biberacher Jugend- und Schulschach massiv erhöht, sodaß es höchste Eisenbahn wird, wieder eine Jugendmeisterschaft aufzulegen. Der Sieger des Turniers wird zum Jugendstadtmeister gekürt und darf im Anschluß an die Siegerehrung im September ein Simultanturnier spielen. Der Wettstreit wird möglichst im vollrundigen Modus, d.h. jeder gegen jeden, und mit Partien mit einer Bedenkzeit von 30 Minuten pro Spieler ausgetragen. Neben dem 12. Juli sind bislang der 26. Juli, 9. August und 6. September als Spieltermine eingeplant. Die Turniertage beginnen jeweils um 18.00 Uhr. Nach Rücksprache mit Gegner und Turnierleitung sind Verlegungen einzelner Spiele aber ebenso möglich wie ein nachträglicher Turniereinstieg. Bislang haben sich acht Jugendliche für das startgeldfreie Turnier angemeldet. Weitere Voranmeldungen nimmt Turnierleiter Rainer Birkenmaier unter rainer-birkenmaier@t-online.de oder 0171/2648044 entgegen. Anmeldungen sind auch direkt vor Turnierbeginn bis 17.45 Uhr im Turniersaal noch möglich. Austragungsort ist normalerweise das TG Heim Restaurant in der Adenauerallee 11 in Biberach. Der Turnierstart am Freitag muß jedoch aus organisatorischen Gründen beim TSV Reute in der Mühlstraße 46, 88441 Reute, ausgetragen werden. Am 26. Juli kehrt das Turnier ins TG Heim zurück.